35% Rabatt auf Artikel zum vollen Preis (an der Kasse angewendet)

Tipps zum Abnehmen, wenn sich die Waage nicht bewegt

Emily Singer

|||

|||

Abnehmen ist schwer, es braucht konsequente Zeit und Mühe, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Selbst wenn Sie denken, Sie tun alles richtig, wie genug mageres Eiweiß zu sich zu nehmen, raffinierten Zucker zu meiden und gesunde Fette zu sich zu nehmen, bewegen sich die Waagen möglicherweise nicht. Gewichtsverlust kommt auf die einfache goldene Regel der Kalorien in V Kalorien aus. Es wird behauptet, dass für eine Person, um Gewicht zu verlieren, insbesondere Körperfett, die Menge der verbrauchten Kalorien niedriger sein muss als die Kalorien, die benötigt werden, um zu funktionieren und Ihre täglichen Aktivitäten auszuführen. Dies wird als "Wartungs" -Kalorien bezeichnet und beinhaltet:
  1. Grundumsatz - die Menge an Kalorien, die benötigt wird, um Ihren Körper in Ruhe funktionsfähig zu halten.
  2. NEAT (Non-Workout Activity Thermogenesis) - Die Menge an Kalorien, die für die täglichen Aktivitäten benötigt wird, z. B. Gehen, Treppensteigen, Arbeiten.
  3. Aktivitätsstufe - jede Übung, die an einem typischen Tag ausgeführt wird
  4. Thermische Wirkung von Lebensmitteln - die Kalorien (Energie), die zum Abbau, zur Verdauung und zur Aufnahme von Lebensmitteln benötigt werden.
Wenn die Person alles andere als unter den erforderlichen Erhaltungskalorien ist, wird diese Person nicht abnehmen. Unabhängig davon, ob der Einzelne sich gesund ernährt, reich an mageren Proteinen, komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten. Heutzutage ist dies ein häufiges Problem in der Fitnessbranche, insbesondere aufgrund des raschen Auftretens gesunder Essgewohnheiten, die Matcha Lattes, Avocado auf Toast und Nussbutter servieren. Obwohl diese Lebensmittel gesund sind, können sie bei übermäßigem Verzehr zu einer Gewichtszunahme führen.

Wie wichtig es ist, Lebensmittel richtig zu wiegen

Wie Sie sehen können, kann sogar eine Handvoll Nüsse große Abweichungen in den Kalorien aufweisen, und ein Teelöffel kann, wenn er bis zum Rand beladen ist, das Dreifache der Kalorien enthalten. Wenn Sie dies den ganzen Tag über oft genug tun, können Sie 300-500kcal sein, was Sie ursprünglich erwartet hatten. Dies könnte der Unterschied sein, ob Sie unter den von Ihnen benötigten Kalorien bleiben oder diese überschreiten, und daher der Unterschied zwischen dem Sehen und dem Nicht-Sehen von Ergebnissen. Sogar ich bin super schuldig, meine Messlöffel Protein oder 'Teelöffel' Nussbutter aufzuladen und davon auszugehen, dass ich weniger Kalorien verbraucht habe als ich habe. Mein Rat ist nur, bewusster zu sein und zu verstehen, welche Lebensmittel man damit vertragen kann und welche nicht. Jetzt sage ich nicht, dass Sie alles auf das Gramm genau abwägen sollten, um zu verstehen, wie viele Kalorien Sie verbrauchen. Denken Sie nur daran, was eine "Handvoll" und ein "Teelöffel" ausmacht, wenn Sie versuchen, die Lebensmittelportionen zu schätzen. Ein Tipp, den ich meinen Kunden gebe, ist, Ihre Lebensmittel nur eine Woche lang zu wiegen. Sie werden überrascht sein, wie viele Kalorien Ihre geschätzten Portionsgrößen enthalten. Sie können schnell erkennen, wo Sie falsch liegen. Wenn Sie weitere Hilfe bei der Ermittlung Ihrer genauen Wartungskalorien benötigen, senden Sie mir eine Nachricht auf meiner Website. Ich würde dir gerne helfen. Geschrieben von Alex Mateus www.mateusfitness.com

Empfohlene Ergänzungen ...

Molke-Isolat 90 CLA Burnmax
£12.99 £7.99 £16.49

Stichwort: Ernährung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.