35% Rabatt auf Artikel zum vollen Preis (an der Kasse angewendet)

Training - Trainieren in 2016

Joseph Marshall

Schulungen

Schulungen

Es ist also wieder soweit. Im Januar haben Sie in den Spiegel und auf die Waage geschaut und gedacht, genug ist genug, Sie gehen in ein Fitnessstudio und denken, das ist alles, was Sie tun müssen, um Ihr Trainingsspiel zu starten. Sie sind ausgegangen, haben Ihre Fitnessausrüstung gekauft, sich vergewissert, dass Sie ein paar glänzende neue Trainer haben, und haben sich welche geholt Protein; ihr seid alle vorbereitet Niemand hat Sie gewarnt, wie viele seltsame Maschinen sich dort befinden oder wie verwirrt Sie sich fühlen könnten, wenn Sie zum ersten Mal hineinkommen. Es ist jetzt Februar und du denkst, dass diese Fitness-Szene vielleicht nicht für dich ist ... Zeit, dich selbst in Schach zu halten!

Zeit zu Arbeiten!

Im Folgenden werde ich die Grundlagen durchgehen und Ihnen einen Überblick über einen Trainingsplan geben, dem Sie folgen müssen:
  1. 3 eine Woche Um echte Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie mindestens 3-mal pro Woche trainieren. Dies kann Klassen- oder Fitnesskurse umfassen.
  2. 45 Minuten sind mehr als genug Wenn Sie stundenlang im Fitnessstudio trainieren, finden Sie alle 45-Minuten täglich.
  3. Niemand ist vollkommen Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie gelegentlich im Fitnessstudio trainieren oder schlecht essen. Es dreht sich alles um Mäßigung und es wird einige Zeit dauern, bis man sich an das Fitnessstudio gewöhnt und sich gesund ernährt.

Das Training

Jede Sitzung sollte in Aufwärmen / Kardio / Gewichte / Abkühlen unterteilt werden Sie können an einem Tag Cardio und an den nächsten Tagen Gewichte trainieren, aber dies ist ein grundlegendes Training. Sie können es jederzeit verwenden und ändern:
  • Aufwärmen - 5 Minuten entweder auf dem Fahrrad oder dem Crosstrainer, um die Herzfrequenz zu erhöhen und die Hauptgelenke zu lockern
  • Cardio - 15-20-Minuten Dies kann nun sein, dass Sie auf dem Laufband schräg laufen oder nur 15-20-Minuten mit Cardio joggen, um einige Kalorien zu verbrennen und daran zu denken, dass Sie im Januar langsam anfangen und trainieren müssen. Wir wollen keine Verletzungen im Januar
  • Gewichte - Jetzt sind Ihre Zielgewichte ideal, um Muskeln zu stärken und aufzubauen, aber auch um Kalorien zu verbrennen. Gewichte können in zwei Gruppen eingeteilt werden ein Stoß or ein Zug Bewegung
Der beste Ausgangspunkt ist, Maschinen zu benutzen. Wenn Sie die Bewegung perfektioniert haben, können Sie auf frei gewichtet umschalten.

Vereinfachte Muskelgruppen

Unterschiedliche Maschinen und Bewegungen zielen auf bestimmte Muskelgruppen ab. Hier ist eine einfache Liste der Muskelgruppen, auf die in einigen verschiedenen Übungen abgezielt wird: Latziehen (Zurück) Brustpresse (Brust) Bizepscurlmaschine (oder Hantelcurl) Tricep Verlängerungsmaschine (oder drücken) Beinpresse (Beine) Beinbeugung (Beine) Alle Fitnessstudios haben diese Geräte und ein einfacher Ausgangspunkt ist, 3-Sätze von 8-Wiederholungen mit jeweils einer kurzen Pause dazwischen durchzuführen. Starten Sie leicht und erhöhen Sie schrittweise das Gewicht und die Wiederholungen auf 12. Nach ein paar Wochen sind Sie mehr als bereit, die frei gewichteten Fortschritte für diese anzugehen, und es ist ein Fall von Lernen, bevor wir laufen.

Stichwort: Schulungen

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.