KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

3 Essential Supplements für Anfänger

GN ™ Academy

3 Essential Supplements für Anfänger

3 Essential Supplements für Anfänger

Einführung

Wenn Sie zum ersten Mal in ein Fitnessstudio gehen und mit dem Heben von Gewichten beginnen, ist es sehr einfach, Fortschritte in kurzer Zeit zu sehen. Wenn Sie Ihren Körper durch ein Training führen, reagiert er auf den neuen Reiz. Zu Beginn ist es leicht, sich von der Menge an Informationen, die uns zur Verfügung stehen, überwältigen zu lassen, und die Leute beginnen mit fortgeschrittenen Trainingstechniken und speziellen Ergänzungen, bevor sie die Grundlagen überhaupt beherrschen.

Wenn Sie einfach mit einem Einsteigerprogramm beginnen und eine strukturierte Diät einhalten, werden Sie in kurzer Zeit Ergebnisse sehen. Dies sollte von Anfang an Ihr Hauptaugenmerk sein. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, diesen Prozess weiter zu beschleunigen, indem einige wichtige Ergänzungsmittel frühzeitig genutzt werden. Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind relevant und werden von einem Anfänger benötigt. Wenn Sie versuchen, Muskeln aufzubauen und einen Kalorienüberschuss zu essen, ist die Verwendung von Fettverbrennern keine optimale Strategie. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die folgenden drei Nahrungsergänzungsmittel, um den Vorteil eines Anfängers wirklich zu nutzen gewinnt.


Whey Protein

Die tägliche Proteinaufnahme für jemanden, der trainiert und Gewichte hebt, sollte ungefähr 1g Protein pro 1lb Körpergewicht betragen. Wenn Sie also 170lbs wiegen, müssen Sie darauf abzielen, 170g Protein pro Tag zu konsumieren. Dies soll sicherstellen, dass Sie ständig Muskeln aufbauen und reparieren, die sich in einem anabolen Zustand befinden. Das Gegenteil davon ist, dass Sie nicht genug Protein verbrauchen, um sich von einer Trainingseinheit zu erholen und sich in einem katabolen Zustand zu befinden (Proteinabbau in den Muskeln). Dies ist das Letzte, was Sie wollen, und daher ist es wichtig, dass Sie dieses tägliche Proteinziel als Nahrungsergänzungsmittel konsumieren Minimum.

Für die meisten ist dies ein sehr hohes Ziel, wenn Ihre tägliche Ernährung derzeit aus einer Schüssel Müsli zum Frühstück, einem Sandwich und Knusper zum Mittagessen und einer Pizza zum Mitnehmen zum Abendessen besteht. Wenn Sie ein Proteinziel erreichen, müssen Sie Vollwertnahrungsmittel (Hühnchen, Fleisch, Fisch, Nüsse) zu sich nehmen. Dies kann daher zunächst schwierig sein, wenn Sie es nicht gewohnt sind, auf diese Weise zu essen. In diesem Fall ist ein Proteinzusatz ein Grundnahrungsmittel für die Ernährung.

Whey Protein ist ein leicht verdauliches Proteinpulver, das verwendet werden kann, um Ihre Proteinaufnahme zu steigern, ohne dass Sie so viel Nahrung zu sich nehmen müssen (stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zuerst ganze Nahrungsmittel priorisieren). Ein typischer 25g-Messlöffel Molkenprotein liefert 20g-Protein, so dass ein paar Messlöffel pro Tag den Unterschied ausmachen, um Ihren täglichen Bedarf zu decken.

Creatine Monohydrate

Eine der wissenschaftlich erforschten und untersuchten Nahrungsergänzungsmittel in der Gesundheits- und Fitnessbranche ist Kreatin-Monohydrat. Kreatin ist im Klartext eine natürliche Energiequelle für Muskelzellen, die während eines intensiven Trainings verwendet wird. Der Körper kann sein eigenes Kreatin jedoch nur in geringen Mengen herstellen, selbst wenn es aus externen Quellen in rotem Fleisch und Fisch konsumiert wird.

Die durchschnittliche Person speichert ungefähr 1.7g Kreatin für jedes Kilogramm Körpergewicht. Wir haben jedoch eine maximale Kapazität von 2.3g pro Kilogramm Körpergewicht, sodass wir im Durchschnitt weit davon entfernt sind. Wenn Sie nicht über die maximale Trainingsreserve verfügen, wirkt sich dies definitiv auf Ihre Fortschritte aus, wenn Sie nicht bis zu Ihrer maximalen Trainingskapazität trainieren können. Ergänzung zwischen 3g - 5g täglich, um Ihre Kreatinvorräte jederzeit auf einem optimalen Niveau zu halten.

ZMA

ZMA ist eine Formel aus Zink, Magnesium und Vitamin B6 und ist die letzte Ergänzung, die ich Anfängern als unverzichtbar empfehlen würde. Studien zeigen, dass Menschen sowohl an Zink als auch an Magnesium Mangel leiden, die für die Testosteronproduktion, ein für den Muskelaufbau notwendiges Hormon, von entscheidender Bedeutung sind. Die Optimierung der Testosteronproduktion kann nur von Vorteil sein. Der Hauptgrund für die Überlegung ist jedoch, dass sie den Tiefschlaf unterstützt, der für die Regeneration wirklich wichtig ist.

Erholung vom Training ist oft der am meisten übersehene Aspekt. Die Leute konzentrieren sich auf hartes Training (besonders wenn Sie Anfänger sind und statt hart zu trainieren, ist das Training einfach hart), aber legen Sie nicht den gleichen Fokus auf Ruhe und Erholung, wenn der Muskel ist -Bauprozess erfolgt. Wenn Sie ZMA 30 Minuten vor dem Schlafengehen auf leeren Magen einnehmen, wird der Schlaf viel tiefer und Sie können sich besser von Ihrem Training erholen.



Zusammenfassung

Ihr Hauptaugenmerk als Anfänger sollte auf der Befolgung einer auf Ihre spezifischen Ziele zugeschnittenen Trainingsroutine und eines Diätplans liegen, da dies die schnellsten Veränderungen Ihres Fortschritts und Ihres Körpers zur Folge hat. Sie müssen nicht jede Routine, Diät oder jedes Produkt auf dem Markt von Anfang an ausprobieren, aber wenn Sie von Anfang an die oben genannten Ergänzungen zu Ihrer Diät hinzufügen, können Sie Ihren Fortschritt auf jeden Fall schneller beschleunigen.

Über den Autor

Simon Byrne ist ein Gesundheits- und Fitnessjournalist, der in den letzten 5-Jahren Inhalte für die Nahrungsergänzungsmittelbranche produziert und sich auf die Verbesserung der Körperzusammensetzung konzentriert. Er ist ein zertifizierter Ernährungsberater durch Precision Nutrition (PNL1) und ein Level 3 Fitness Instructor.

www.bodiesbybyrne.com

Stichwort:

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.