KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

5 Gründe, warum Sie nicht Fett verlieren

Joe und Simon Passey

5 Gründe, warum Sie nicht fett verlieren | Hilfe ist zur Hand!

5 Gründe, warum Sie nicht fett verlieren | Hilfe ist zur Hand!

Sie haben alles ausprobiert, mehrere Diäten, ein paar Trainingsprogramme, die Ratschläge der Leute zu bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln, was Sie nicht essen sollten, welche Übungen Sie machen müssen und trotzdem verlieren Sie immer noch kein Fett. Sie stecken seit Wochen auf einem Plateau fest und wissen einfach nicht, was Sie als Nächstes tun sollen. Hören Sie auf in Panik zu geraten, kehren Sie zu den Grundlagen zurück, unterbrechen Sie den Stress und seien Sie geduldig. Wir geben Ihnen 5 unserer Top-Tipps, wenn es um Fettabbauplateaus geht und wie Sie dies überwinden können, damit das Fett nicht schmilzt. [caption id = "attachment_3677" align = "aligncenter" width = "650"]Hilfe ist zur Hand! Hilfe ist zur Hand! [/ Caption]

1. Du isst nicht genug Kalorien

Hör auf, dich von Kalorien zu hungern. Wenn Sie im Fitnessstudio hart trainieren und einen aktiven Lebensstil haben, dann steuern Sie auf ein Zugunglück zu, wenn Sie dies tun. Der Cortisolspiegel ist auf einem Allzeithoch (Stress), was bedeutet, dass Ihre Fähigkeit zur Fettverbrennung erheblich beeinträchtigt wird, Ihr Stoffwechsel und Ihre Schilddrüse ausgeschaltet werden, was bedeutet, dass Ihre Fähigkeit zur Fettverbrennung / Kalorienverbrennung in Ruhe nicht vorhanden ist. Iss Kohlenhydrate. Wenn Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme drastisch reduzieren, wird die Energie niedrig sein, besonders während des Trainings, der Hormonspiegel wird sinken und Sie sind anfälliger für Krankheiten. Schauen Sie sich die östlichen Kontinente (Asien) an, dort sind Grundnahrungsmittelgruppen Getreide wie Reis und Nudeln, schauen Sie, wie mager sie sind, und sie leiden viel weniger unter gesundheitlichen Problemen als westliche Länder (Fettleibigkeit und Typ 2-Diabetes). Nehmen Sie so viele Kalorien wie möglich zu sich und wenn Sie ein Fettabbauplateau erreichen, haben Sie Kalorien und Kohlenhydrate, mit denen Sie herumspielen und die Sie reduzieren können. Beginnen Sie mit einer kalorienarmen, kohlenhydratarmen Diät und nach ein paar Wochen, in denen sich der Fettabbau verlangsamt, was werden Sie tun, um sie noch mehr zu reduzieren und sich selbst zu verhungern? Nein, Sie werden sie erhöhen und zu Feld 1 zurückkehren und das Gewicht, das Sie gerade verloren haben, wieder aufbauen.

2. Du isst zu viel Fett

Weitermachen vom vorherigen Punkt, kaufen heutzutage zu viele Menschen in die gesamte kohlenhydratarme Diät mit hohem Fettgehalt. Versteht mich jetzt nicht falsch, wir brauchen Fett in unserer Ernährung (gesunde Fette), es ist ein entscheidender Makronährstoff für die Hormonregulierung, die Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems und kann das Risiko für KHK verringern. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass Fett mehr 9-Kalorien pro Gramm enthält als jeder andere Makronährstoff. Wenn wir täglich den ganzen Tag gesunde Fette zu uns nehmen, werden wir wahrscheinlich immer noch zu viel essen und unsere Erhaltungskalorien überschreiten und daher an Gewicht zunehmen. Essen Sie gesunde Fette in Maßen (ungefähr 20-30%) unserer gesamten Kalorienmenge, aus Quellen wie Eigelb, fettigem Fisch, grasgefüttertem Rindfleisch, Kokosnussöl und gemischten Nüssen.

3. Du bist kein Krafttraining

Möchten Sie „straffen“, die Körperzusammensetzung verbessern und Fett verlieren? Dann ist Krafttraining ein Muss. Bei einem intensiven Krafttraining werden weniger Kalorien als bei einem normalen 30-45-Minuten-Jogging verbraucht, wenn nicht sogar mehr. Sie werden nicht nur Kalorien verbrennen und Ihren Stoffwechsel ankurbeln, sondern dabei auch neues Muskelwachstum auslösen, wodurch Sie stärker und schlanker werden. Studien haben gezeigt, dass Krafttraining Ihren Stoffwechsel bis zu 38 Stunden nach Beendigung Ihrer Sitzung am Laufen halten kann, was bedeutet, dass Sie weiterhin mehr Kalorien verbrennen, ohne etwas tun zu müssen! (Nach einem harten Krafttraining natürlich).

4. Du bist mit Cardio fertig

Herkömmliches Cardio ist so gut wie nutzlos, wenn Sie ernsthaft an Gewicht verlieren. Übermäßige Mengen an Cardio führen wieder zu erhöhten Cortisolspiegeln, die sich auf Bauchfett und andere Gesundheitsprobleme (entzündete Gelenke) übertragen. Anstatt nur stundenlang zu laufen, was sehr zeitaufwendig ist, probieren Sie ein HIIT-Training (High Intense Interval Training) aus oder machen Sie Sprintarbeiten. Dies dauert ungefähr 10-20 Minuten. Es kurbelt den Stoffwechsel an und ist auch perfekt für den Aufbau von fettarmer Muskelmasse. Schauen Sie sich alle Profisportler an und wie sie in Form sind. Das liegt daran, dass die meisten Sportarten eine Art Intervalltraining und / oder Sprints beinhalten.

5. Du bekommst nicht genug Schlaf

Wenn Sie wenig Schlaf haben, nimmt die Insulinsensitivität ab (schlecht für den Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmitteln) und der Cortisolspiegel steigt. Denken Sie vom ersten Moment an daran, dass unser Körper, wenn er ständig gestresst ist, es nahezu unmöglich findet, Fett zu verlieren, und der Schlaf einen enormen Einfluss darauf hat. Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass wir im Tiefschlaf tatsächlich mehr Kalorien verbrennen und das menschliche Wachstumshormon steigern (ideal für Menschen, die Muskeln aufbauen möchten), als wenn wir den ganzen Tag sitzend am Schreibtisch sitzen. Wenn Sie mehr Fett verlieren möchten, sollten Sie mindestens 7 Stunden Schlaf pro Nacht einplanen.

Fazit

Hier bitteschön. Versuchen Sie, diese einfachen, aber wirksamen Tipps zu perfektionieren, um Ihre Ziele für den Fettabbau zu erreichen. Zusammen mit ein bisschen extra harter Arbeit, Disziplin und Geduld werden Sie weiterhin Gewicht verlieren. Seien Sie schlau und konzentrieren Sie sich auf das Gesamtbild, anstatt auf kleine Details, die wahrscheinlich keinen großen Unterschied machen. Vor allem aber ein glückliches und ausgeglichenes Leben führen, viel lachen, regelmäßig trainieren, gut essen und hör auf zu hungern, geh raus und genieße ab und zu ein gutes Essen mit Familie und Freunden, das Leben ist da, um es zu genießen und nicht gestresst zu sein 90% der Zeit!

Stichwort: Ernährung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.