KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

9-Tipps, um im Fitnessstudio motiviert zu bleiben

GN ™ Academy

|

|

Keine Sorge, es ist uns allen passiert. Diese innere Flamme, die dich gepumpt und zum Trainieren gezwungen hat, wird irgendwann zischen und splittern. Lass es nicht komplett auslaufen, sieh dies als einen ebenso wichtigen Aspekt deines Trainings an wie Ernährung und Bewegung. Engagement und Engagement können schwerer zu erreichen sein als die Verbesserung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit. Die größten Typen müssen nicht unbedingt die härtesten Nüsse sein, ebenso wie die alte 55yr-Hausfrau mit einer Herzerkrankung und einem zwielichtigen Knie. Manchmal sind die wichtigsten Stärken diejenigen, die Sie nicht sehen können. Hier einige Tipps, wie Sie die Räder auch in schwierigen Zeiten außerhalb der Arena fahren können.

1. Führen Sie ein Journal-, Blog- oder Social-Media-Konto

Dies dient dazu, Ihre Fortschritte zu dokumentieren, Ihre Ansichten und Meinungen zu äußern, Ideen auszutauschen usw. Sie können jederzeit darauf zurückblicken, wenn Sie vielleicht ein wenig in den Müllkippen sind, um sich daran zu erinnern, wie weit Sie gekommen sind.

2. Machen Sie einige Fitness-Kumpels ...

... oder lassen Sie sich von Ihrer gewohnten Crew auf Ihre Fitnessreise begleiten. Es ist großartig, jemanden zu haben, mit dem man sich „fit“ unterhalten kann (wir wissen, wie krank diese bloßen Sterblichen werden können, die nicht heben, wenn wir Gewinne planen). Außerdem können Sie keine Fotos von Aesthetic Crew veröffentlichen, ohne diese Crew zuerst zusammenzubringen.

3. Erstellen Sie eine Musikwiedergabeliste

Mischen Sie ein paar goldene Oldies mit dem neuesten EDM oder was auch immer für neue Schulsachen. Studien haben tatsächlich gezeigt, dass das Hören von Musik die Leistung um bis zu 10% steigern kann, und dass es diejenigen Fitnessstudio-Leute davon abhält, sich den ganzen Tag im Chat das Ohr abzukauen, die scheinbar nur den Kiefer trainieren.

4. Sehen Sie sich die großartigen Filme an, die Lust auf Training machen

Sportfilme sind großartig (Alle Rocky's minus No 5 sind Standard), oder wenn Pumping Iron und Generation Iron Sie nicht auf den Beinen halten!

5. Stellen Sie Erinnerungen auf Ihrem Telefon ein

Erinnern Sie sich an Trainingseinheiten, wann Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder Ihre nächste Mahlzeit einnehmen sollten. Keine Raketenwissenschaft, aber wir sind Menschen, wir werden manchmal Dinge vergessen, die Sie jeden Tag bei sich tragen, um Ihnen zu helfen. MyfitnessPal ist eine großartige kleine App, um viele Dinge im Auge zu behalten.

6. Melden Sie sich für ein paar Markenabonnements an

GoNutrition bietet großartige Artikel zu The Pulse oder informiert Sie über Ihre Lieblingsfitnesspersönlichkeiten. Auch wenn Sie diese nicht genau befolgen, erhalten Sie regelmäßig Informationen, die Sie einsehen können, wenn die Dinge langsam und schlimmer sind Schlimmer noch, sie verstopfen langsam Ihren Posteingang, was bedeutet, dass Sie sie bestätigen MÜSSEN (wie wenn Sie sich mit duftenden Stiefeln auspeitschen).

7. Brechen Sie nicht die Bank, sondern gönnen Sie sich regelmäßig schöne Fitnesskleidung.

Viele Websites machen billige coole Kleidung. Wir alle mögen neue Typen und die Gelegenheit, sie vorzuführen. Das bedeutet, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und gleichzeitig schwimmen zu können.

8. Füllen Sie sich regelmäßig mit Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln ein.

Online-Bestellungen nehmen Ihnen den Ärger und Sie finden tolle Angebote und Tipps, wie Sie auch für Ihr Geld das Beste herausholen können. Monatliche Bestellungen, die an Ihre Haustür geliefert werden, sorgen dafür, dass Sie immer die beste Ernährung haben und halten Sie von diesen fiesen kleinen Pausen im Supermarkt ab, wenn Sie vergessen, Ihr Mittagessen mitzubringen.

9. Folgen Sie den richtigen Leuten in den sozialen Medien

Vergewissern Sie sich in Ihrem Social Media-Konto, dass Sie den großen Namen in der Fitnesswelt folgen, den Profilen, die nützliche Ratschläge zur Ernährung usw. enthalten, und auch den nervigen Leuten, die immer wieder überstrapazierte Fitness-Memes, Bilder und Videos veröffentlichen. Wir alle verbringen ungewöhnlich viel Zeit damit, ziellos durch Feeds zu scrollen. Warum also nicht weiterhin diese Nachrichten in Ihr Gehirn pumpen? Dieser Artikel wurde Ihnen von Alexander Leonard zur Verfügung gestellt.

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.