KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Eine Einführung in Drop Sets

Joseph Marshall

Eine Einführung in Drop Sets

Eine Einführung in Drop Sets

Was ist ein Drop-Set? Ein Drop-Set ist eine Trainingstechnik, bei der Sie eine Übung durchführen und dann das Gewicht senken oder reduzieren und fortfahren, bis Sie zum Scheitern kommen. Sie erhöhen die Muskelmasse und erhöhen auch den Blutfluss in die Muskeln und ermüden vor allem die Muskeln, was wiederum zu Wachstum führt.

Wenn Sie Drop-Sets verwenden, trainieren Sie Ihre Muskeln um einiges mehr als nur das gleiche Gewicht. Drop-Sets sind daher die perfekte Trainingsmethode, um das Muskelwachstum zu stimulieren. Sie können Ihr Training auch interessanter machen als die üblichen 3-Sätze von 10-Wiederholungen, die langweilig werden können.

Bei der Durchführung von Drop-Sets gibt es 3-Haupttypen von Drop-Sets

Hantel

Dies ist abhängig von der Anzahl der Personen im Fitnessstudio die einfachste Form von Drop-Sets, da Sie mit einem Set direkt auf die leichteren Hanteln springen können

Beispielübungen - Abwechselnd Hantelcurl, Hantelbrustpresse und seitliche Erhöhungen

Fangen Sie an und führen Sie 4-6-Wiederholungen durch. Reduzieren Sie dann das Gewicht und führen Sie 8-10, 10-12 und 12 bis zu maximal 14-Wiederholungen durch. Mit Kurzhanteln können Sie also problemlos den Weg nach unten finden keine Pause dazwischen

Kabelabfallgarnituren

Diese Art von Abwurfset ist möglicherweise die einfachste, da Sie das Gewicht ändern können, indem Sie einfach einen Stift herausziehen und ihn so einstellen, dass das Gewicht abfällt. Sie müssen also nicht herumlaufen, um Gewichte zu suchen oder herauszufinden, ob jemand die Hantel benutzt, die Sie brauchen. Außerdem kann diese Maschine für Bizeps (Kabelrollen) verwendet werden. Trizeps (Seilstöße) Brust (Kabelstöße) Schultern (Kabel seitliches Anheben) Rücken (Sitzreihe)

Die beste Übung dafür sind Seil-Push-Downs und Kabel-Cross-Over-Mixes, die Sie mit Ihrem Training kombinieren, um Ihre Arme oder Ihre Brust zu treffen

Fange an und führe 4-6 Wiederholungen durch, reduziere dann das Gewicht und mache 8-10 dann 10-12, 12-14 dann 14 bis zu einem Maximum von 20 Wiederholungen

Plattentropfensets

Plate Drop Sets funktionieren am besten, wenn Sie einen Partner haben. Wenn Sie aufstehen, die Latte abziehen und sich dann auf die Ausführung der Übung vorbereiten, ist das zu viel Pause, da Drop Sets zwischen den Sätzen kaum oder gar keine Pause haben

Die besten Übungen für Plate-Drop-Sets sind Bankdrücken und Kniebeugen, da Ihr Spotter nach jedem Set die Hantelscheiben abnehmen und die Pausen zwischen den Sätzen verkürzen kann.

Fange an und führe 4-6 Wiederholungen durch, reduziere dann das Gewicht und mache 8-10 dann 10-12, 12-14 dann 14 bis zu einem Maximum von 20 Wiederholungen, zwischen denen wenig bis gar keine Pause ist

Drop-Sets müssen als Alternative zu Ihrem Trainingsprogramm hinzugefügt werden. Ich habe einige Variationen aufgeführt, die Sie zu Ihrem Training hinzufügen können.

Brust

Bankdrücken

Kabelübergang

Hantel fliegt

Trizeps

Kabelabdrückseil oder gerade Stange

Overhead-Erweiterung

Rückschläge

Bizeps

Langhantel oder Hantel locken

Kabel Kruzifix Locken

Beine

Squats

Gehende Ausfallschritte

Wadenheben (Langhantel)

Beinpresse

Rücken

Latzug (Kabel)

Über Reihe gebeugt (Langhantel)

Schultern

Barbell OH drücken

Kabel fliegt einarmig

Achselzucken

Es gibt einige Beispielübungen, die mit Drop-Sets durchgeführt werden können. Kommentieren Sie jedoch nachfolgend, welche Übungen am besten funktionieren und welche Ideen Sie dazu haben.

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.