KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Blog: Intra-Workout-Ernährung - Teil Zwei

Paul Johnson

Blog: Intra-Workout-Ernährung - Teil XNUMX | Intra-Workout-Ernährung ist der Schlüssel zur Flüssigkeitszufuhr

Blog: Intra-Workout-Ernährung - Teil XNUMX | Intra-Workout-Ernährung ist der Schlüssel zur Flüssigkeitszufuhr

Fortsetzung von Teil eins...

Intra-Workout-Ernährung: Kohlenhydrate

Die Notwendigkeit für diese hängt wirklich von Ihren Trainingszielen und der Ernährung ab. Das Erfordernis für eine durchschnittliche Trainingseinheit, die weniger als 60 Minuten dauert, ist im Hinblick auf eine Leistungssteigerung so gut wie gleich Null, könnte jedoch nützlich sein, wenn eine gezielte Kohlenhydratdiät angewendet wird (dh wenn Kohlenhydrate nur zu bestimmten Zeiten gegessen werden, um zu maximieren, wohin sie geleitet werden) und gebraucht). Wenn sie während des Trainings verwendet werden, bedeutet dies, dass sie zu einem Zeitpunkt verbraucht werden, an dem der Körper Kohlenhydrate effizient einsetzen kann MaltodextrinDextrose- oder Wachsmaisstärke aufgrund ihrer leichten Verdaulichkeit und Geschwindigkeit bei der Aufnahme von Kohlenhydraten und Aminosäuren durch die arbeitenden Muskeln. Die Begrenzung der Kohlenhydrate auf während und nach dem Training ist häufig ein Ansatz, der zur Erzielung von Gewichtszunahmen verwendet wird, und nützlich für diejenigen, die zu anderen Tageszeiten weniger empfindlich auf Kohlenhydrate reagieren. Für diejenigen, die Ausdauer trainieren oder mehrere Trainingseinheiten pro Tag absolvieren, können Kohlenhydrate während des Trainings die Regeneration für spätere Trainingseinheiten unterstützen und die Leistung während längerer Trainingseinheiten verbessern. Der Bedarf an Kohlenhydraten während des Trainings hängt von Ihren Zielen und der Ernährung ab. Daher ist dies während einer Sitzung nicht erforderlich. [caption id = "attachment_3124" align = "alignnone" width = "650"]Intra-Workout-Ernährung ist der Schlüssel zur Flüssigkeitszufuhr Intra-Workout-Ernährung ist der Schlüssel zur Flüssigkeitszufuhr

Intra-Workout-Ernährung: Flüssigkeitszufuhr

Unabhängig von den Trainingszielen ist die Flüssigkeitszufuhr wichtig, da die Dehydratisierung von nur 2% die Leistung um 10% beeinträchtigen, die Muskelkontraktionen beeinträchtigen, die Herzfrequenz bei relativen Intensitäten erhöhen und das Gefühl für schweres Training erhöhen kann. Dehydration verringert auch das Zellvolumen, das erforderlich ist, um ein anabolisches Signal für das Muskelwachstum bereitzustellen, und kann auch die Stresshormonreaktion auf Training erhöhen. All dies ist gleichbedeutend mit einem weniger effizienten Training mit einer weniger optimalen Stoffwechselreaktion, von der man sich erholen kann. Um eine optimale Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Training ausreichend mit Flüssigkeit versorgt sind, überwachen Sie den Flüssigkeitsverlust (wiegen Sie sich möglicherweise vor und nach dem Training) und trinken Sie 1.5 Liter Flüssigkeit für jeden Kilo Gewichtsverlust. Die Aufnahme einiger Elektrolyte B. Natrium, Kalium und Magnesium, unterstützen den Flüssigkeitshaushalt, unterstützen die Kontraktion unserer Muskeln, sorgen für stärkere Muskelkontraktionen und verringern das Risiko von Muskelkrämpfen. Darüber hinaus kann der Einschluss von Kokosnusswasser die Flüssigkeitszufuhr fördern, indem es den Flüssigkeitshaushalt verbessert.

Intra-Workout-Ernährung: Take Home Points

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln während der Trainingseinheit kann die Leistung und die Erholung nach der Trainingseinheit verbessern, es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass die Wirksamkeit dieser Ergänzungsmittel nur so stark ist wie die Qualität der gesamten Ernährung: Gutes Intra-Workout Ernährung kann eine schlechte Ernährung nicht ausgleichen. Die Intra-Workout-Ernährung ist eine ganz individuelle Sache. Einige Menschen sind der Meinung, dass es nicht erforderlich ist, wenn die richtige Ernährung vor dem Training befolgt wird. Einige sind der Meinung, dass dies einen erheblichen Einfluss auf das Training und die Ergebnisse hat Sie wirken sich positiv auf Training und Leistung aus. BCAADies kann nützlich sein, wenn das Protein vor dem Training noch nicht aufgenommen wurde (dh wenn das Training fastet), oder während längerer Trainingseinheiten, um den Proteinabbau zu minimieren und eine zentrale Ermüdung zu verhindern Beta Alanin / Citrullin Malat / Natriumbicarbonat kann nützlich sein, um metabolischen Ursachen von Müdigkeit vorzubeugen, was zu einer verbesserten Trainingseinheit führt, an die sich der Körper besser anpassen kann. Kohlenhydrate wie Traubenzucker, Maltdextrin und Wachsmaisstärke kann für Personen von Nutzen sein, die eine gezielte Kohlenhydrataufnahme durchführen, um den potenziellen Nutzen der Kohlenhydrataufnahme zu maximieren, ohne die potenziellen nachteiligen Auswirkungen zu riskieren, die bei einigen Personen auftreten können, wenn sie eine verringerte Toleranz gegenüber Kohlenhydraten aufweisen. Dies ist 100%, abhängig von den Zielen und Vorlieben eines Individuums. Flüssigkeitszufuhr ist für jeden wichtig, unabhängig von seinem Ziel. Dehydration wirkt sich nachteilig auf die sportliche Leistung und die Körperzusammensetzung aus.

Stichwort: Ernährung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.