50% Rabatt auf Räumungsartikel mit Code clear50

Schokoladen-Orangen-Protein-Käsekuchenrezept

In einem weiteren exklusiven Rezept von GoNutrition zieht Macro Mitch den Vorhang für sein Rezept für Schokoladen-Orangen-Protein-Käsekuchen zurück ... Schokolade und Orange sind leicht eine meiner Lieblingsgeschmackskombinationen. Die Frische der Orange gegen den reichen, cremigen Schokoladengeschmack ... genug gesagt. Als ich den neuen Geschmack von GoNutrition hörte GN Whey Protein 80 genau das war schokoladenorangengeschmack, ich war ein wenig aufgeregt! Da ich eine Zeit lang kein neues Käsekuchenrezept gemacht hatte, machte ich mich an die Arbeit, um einen der einfachsten und leckersten Käsekuchen zu machen, die ich je gemacht habe! Für dieses Schokoladen-Orangen-Protein-Käsekuchen-Rezept habe ich mich entschieden, eine schöne schokoladige nussige Basis zu machen, und deshalb habe ich mich für einige gemahlene Mandeln entschieden. Ich habe GoNutrition's benutzt Natürliche Mandeln Das sind nur £ 6.29 für eine 400g-Tasche und sie sind köstlich! Alles natürlich, roh und ohne Zusatz, vollgepackt mit Ballaststoffen, gesunden ungesättigten Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen und sie haben auch eine unglaubliche Menge an 21g Protein pro 100g! Die Füllung ist einfach zu machen und hat nur wenige Zutaten, aber das Aroma, oh Junge! Der Geschmack stellte sich als unglaublich heraus! Um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten, habe ich eine Wasserbadmethode verwendet, um die Temperatur des Ofens auszugleichen, die eine gleichmäßige Wärme und Feuchtigkeit während des Kochens liefert, die normalerweise Risse in Dingen wie Käsekuchen erzeugt. Es hat super geklappt und die endgültige Textur war absolut lecker! So präsentiere ich Ihnen ohne weiteres mein Chocolate Orange Protein Cheesecake Rezept. Die Abkürzungen sind darauf zurückzuführen, dass es eigentlich keinen Käse enthält… Ich denke, es wäre ein griechischer Joghurtkuchen, aber das klingt weit weniger nachsichtig.

Schokoladen-Orangen-Protein-Käsekuchenrezeptbestandteile

Grundzutaten:
Käsekuchen Zutaten:

Nährstoffgehalt (Pro Stück aus 12)

  • Kcal 123
  • Protein 12.8g
  • Kohlenhydrate 3g
  • Fat 6.5g

Anwendung

Käsekuchen-Basis-Methode:
  1. Heizen Sie Ihren Heißluftofen auf 160 Grad Celsius vor.
  2. Legen Sie Ihre Mandeln zunächst in eine Küchenmaschine und mahlen Sie sie einige Minuten lang. Je nach Vorliebe können Sie daraus entweder ein feines Mehl machen oder es für die Textur etwas grobkörnig halten.
  3. In einer Schüssel Kakaopulver, Molkenprotein und den Saft einer halben Orange dazugeben, schließlich die gemahlenen Mandeln dazugeben und mischen, bis eine schön kombinierte, formbare Textur entsteht.
  4. Besprühen Sie eine 6 "Springform mit etwas 1kcal-Öl (oder fetten Sie es ein, wie Sie es möchten) und drücken Sie die Mischung fest in den Boden. Achten Sie darauf, dass Sie sie richtig zur Seite legen und gleichmäßig verteilen.
  5. Stellen Sie es für 8-10 Minuten in den Ofen und machen Sie während des Backens Ihre Füllung. Wenn der Timer abläuft und Sie noch füllen, legen Sie ihn einfach beiseite, es spielt keine Rolle, ob er abkühlt.
Käsekuchen-Füllmethode:
  1. In einer Küchenmaschine die Eier dazugeben und einige Minuten schlagen, bis eine cremige, schaumige Mischung entsteht. Geben Sie als nächstes Ihren griechischen Joghurt hinzu und schlagen Sie ihn erneut für ein paar Minuten. Die Idee ist, so viel Luft wie möglich in die Mischung zu bringen.
  2. In Orangenschale raspeln, dann Eiweiß dazugeben und noch ein paar Minuten rühren, dabei gelegentlich die Seiten abkratzen, um nichts zu verpassen!
  3. Nehmen Sie den Boden aus dem Ofen (falls noch nicht geschehen) und gießen Sie die Mischung auf den Boden. Vielleicht möchten Sie die Seiten mit etwas mehr Öl einsprühen, um sicherzustellen, dass es nach dem Backen schön und einfach zu entfernen ist.
  4. Legen Sie die Käsekuchendose in ein Backblech und geben Sie etwas Wasser hinzu, damit es von 1-2cm über den Dosenboden hinausragt. Dies fügt dem Ofen während des Garens Feuchtigkeit hinzu und hat möglicherweise zur endgültigen Konsistenz beigetragen.
  5. Legen Sie den Käsekuchen bei 160-Grad in Ihren Heißluftofen und backen Sie ihn ungefähr 35-40 Minuten im mittleren Regal.
  6. Nach 35-40 Minuten den Backofen ausschalten und den Käsekuchen mindestens weitere 20 Minuten darin belassen. Dadurch wird es langsam abgekühlt, die Restwärme wird weggekocht und die Mitte wird gut durchgegart.
  7. Nach dem Abkühlen den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen, in den Kühlschrank stellen und mindestens einige Stunden ruhen lassen. Im Idealfall schmecken Käsekuchen umso besser, je länger Sie sie belassen. Wenn Sie sie also über Nacht belassen können, würde ich sie empfehlen! Wenn Sie bereit sind zu dienen, lassen Sie ein Messer um die Ränder Ihrer Wanne laufen, um die Seiten zu lösen und in die gewünschte Anzahl von Scheiben zu schneiden und zu genießen!
  8. Ich überstieg meine mit einem letzten Stück Orangenschale und Voila, Schokoladen-Orangen-Käsekuchen ist fertig! Der Geschmack und die Textur waren unglaublich und wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, frieren Sie eine Scheibe für 20 Minuten ein, die Textur ist sogar noch schöner! Genießen

Schokoladen-Orangen-Protein-Käsekuchen-Rezept-Zusammenfassung

Das Chocolate Orange Protein Cheesecake-Rezept liefert 12-Portionen und wird in 90-Minuten gekocht.
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (esc)

Registriere dich für unseren Newsletter

Nachrichten und exklusive Angebote direkt in Ihren Posteingang.

Suche

Der Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
zum Shop