KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Häufige Fehler von Fitness-Neulingen

Elliot Dunn

Häufige Fehler von Fitness-Neulingen

Häufige Fehler von Fitness-Neulingen

Für jemanden, der nur sehr wenig Erfahrung in der Fitnesswelt hat, kann der Besuch eines Fitnessstudios eine entmutigende Erfahrung sein. Alles, von Ängsten dumm auszusehen bis zu Sorgen darüber, welche Übungen zu machen sind, kann ausreichen, um Anfänger davon abzuhalten, ins Fitnessstudio zu gehen.

Keine Sorge, wir waren alle schon dort und die Mehrheit von uns hat es geschafft! Dieser Artikel steckt voller nützlicher Tipps, die Ihnen dabei helfen, die Nerven zu durchbrechen und Sie auf Ihrem Weg zu einer fitteren, gesünderen und stärkeren Version Ihrer selbst zu unterstützen.

1. Folgen Sie einem Programm

Ein großer Teil der Anfänger betritt das Fitnessstudio mit den besten Absichten, aber ohne einen konkreten Plan für das, was sie tun werden. Dies kann nicht nur Panik auslösen, wenn Sie nicht weiterkommen, sondern auch die Effektivität Ihres Trainings erheblich beeinträchtigen.

Ich rate Ihnen, online nach einem Programm zu suchen, das auf Ihre Ziele zugeschnitten ist, bevor Sie das Fitnessstudio betreten. Das Internet ist überfüllt mit Programmen, die darauf ausgelegt sind, Fett abzubauen, Muskeln aufzubauen und so gut wie jedes andere Ziel, das Sie sich vorstellen können! Achten Sie darauf, ein Programm auszuwählen, das aus einer glaubwürdigen Quelle stammt. wählen Sie nicht einfach den ersten aus, den Sie finden.

2. Verwenden Sie die richtige Technik

Meiner Meinung nach ist dies der mit Abstand wichtigste Tipp des Artikels. Eine schlechte Technik ist fast immer die Ursache für eine Verletzung, die im Fitnessstudio erlitten wurde. Trotz dieser Tatsache weigern sich viele Sportler, sich die Zeit zu nehmen, um ihre Technik zu üben.

Der häufigste Grund für schlechte Technik ist in der Regel die Verwendung von zu viel Gewicht. Die Wichtigkeit der Technik ist viel höher als die Wichtigkeit des großen Gewichts. Sie können auf der Menge an Gewicht aufbauen, die Sie verwenden, wenn Sie erfahrener werden. Konzentrieren Sie sich zuerst auf die Technik.

3. Vermeiden Sie es, sich selbst bewusst zu fühlen

Aus Erfahrung ist ein großer Grund, warum Menschen das Fitnessstudio meiden, dass sie sich Sorgen machen, was andere Fitnessstudio-Besucher denken werden. Die Angst, dass die Leute Sie aufgrund Ihrer Fitnessfähigkeit beurteilen, ist die unnötigste aller Ängste.

Jeder war irgendwann in einer ähnlichen oder schlechteren Position als Sie. Unabhängig von Ihren Fähigkeiten werden die Leute Sie dafür respektieren, dass Sie versuchen, sich zu verbessern und einen Unterschied zu machen. Außerdem konzentrieren sich die Leute im Fitnessstudio in der Regel viel mehr auf sich selbst als auf Sie.

4. Bitte um Hilfe!

Die Leute in der Turnhalle haben nichts dagegen, Ihnen ein paar Tipps zu geben oder Sie zu entdecken. Sie sollten wahrscheinlich niemanden stören, der gerade trainiert, aber es schadet nicht, zwischen den Sets um Hilfe zu bitten. Wenn überhaupt, werden sie wahrscheinlich geschmeichelt sein, wenn Sie sie auswählen, um um Hilfe zu bitten. Das Letzte, was Sie wollen, ist, unter einem Gerät zu stecken und Ihre Entscheidung, nicht nach einem Späher zu fragen, zu bereuen.

5. Erwarten Sie keine sofortigen Ergebnisse

Eine Woche im Fitnessstudio wird Ihr Aussehen oder Ihr Training nicht vollständig verändern. Es dauert Monate und Monate harter Arbeit, um Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es zwei Wochen nach dem Sport keinen großen Unterschied gibt.

Sie können nicht erwarten, dass diese Dinge über Nacht passieren. Wenn es so einfach wäre, würde es jeder tun! Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie Ihren Endzielen einen Schritt näher kommen, indem Sie daran festhalten.

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.