KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

"Cover Model Look" - ist es notwendig?

Scott Edmed

Abdeckungsmodell

Abdeckungsmodell

Punkte zum Mitnehmen -
  1. Das Problem mit den Medien von heute und insbesondere Instagram ist, dass wir uns immer wieder mit FAKES auseinandersetzen und vergleichen. Wir fragen uns immer: "Sind wir gut genug?"
  2. Aber was Sie erkennen und verstehen müssen, ist, dass dieser Bodybuilding- / Bikini-Konkurrenten-Look ein Extrem ist, das die Grenzen der Muskelentwicklung und -schlankheit überschreitet.
  3. Sie haben Monate damit verbracht, sich auf diesen einen Tag vorzubereiten, und sehen wahrscheinlich nicht regelmäßig so aus.
  4. Fitness und Diät müssen nicht Ihr Leben bestimmen, sie sollten in Ihren Lebensstil passen !!!
Wir haben uns schon immer von Magazinen von Bodybuildern / Bikinis oder weiblichen Supermodels auf der Titelseite von Magazinen oder in den sozialen Medien inspirieren lassen. Aber ist das der Körper, auf den wir unser Augenmerk richten sollten? Alles, was wir zu tun begannen, war, unser Aussehen zu verbessern, mehr Selbstvertrauen aufzubauen, mehr Aufmerksamkeit zu erregen und wie das Idol von uns auf diesem Plakat auszusehen. Und zuerst schienen all die Workouts und die endlose kalorienreduzierte Ernährung o… kayyyyy. Sie haben Ihr ganzes Leben lang nicht auf Gesundheit oder Ernährung geachtet. Nach ein paar Wochen / Monaten sind Sie entweder eingebrochen und haben aufgegeben, oder Sie haben daran festgehalten, haben sich aber immer noch bemüht, den Körper aufzubauen, den Sie auf diesem Poster gesehen haben, und so schleicht sich das Scheitern über Sie. An diesem Punkt nehmen Sie entweder die 1-Route oder die 2-Route - Sie geben ganz auf und kehren zu Ihrem alten Lebensstil zurück. Vielleicht nehmen Sie das ganze Gewicht wieder ab, oder Sie bereiten sich darauf vor, sich durch einen weiteren anstrengenden Monat des Trainings zu zwingen. Alles, was Sie wirklich wollten, war, einen schlanken, muskulösen und athletischen Körper aufzubauen. das "Cover Model Look". Wenn sich die obige Situation so anhört, als Sie angefangen haben, haben Sie das Gefühl, Ihren Lebensstil und Ihre Gesundheit zu verbessern, aber bis zu einem gewissen Grad können Sie es so betrachten, als ob Sie es ruiniert hätten und es tatsächlich schlimmer geworden wäre. Sie ernähren sich nicht mehr gerne, verpassen königliche gesellschaftliche Ereignisse und haben viele depressive Nächte.
Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie in die Irre geführt wurden. Das Problem mit den Medien von heute und insbesondere mit Instagram ist, dass wir uns immer wieder mit anderen und FAKES vergleichen. Wir fragen uns immer: "Sind wir gut genug?" Stellen Sie sich diese Fragen, wenn Sie sich diesen Körper auf Instagram ansehen.
  • Sehen sie wirklich so aus?
  • Wurde das Bild mit Luft gebürstet?
  • Wie lange trainieren sie schon?
  • Sind sie glücklich?
  • Wie sieht ihr wahres Leben wirklich aus?
  • Was sind ihre Ziele?
  • Wie ist ihr Lebensstil?
  • Was ist ihre Aufgabe?
Viele von uns glauben, wie früher, dass dieser Bodybuilding- / Bikinikörper die ideale Darstellung eines perfekten Mannes / einer perfekten Frau war und letztendlich das, wonach wir uns alle jeden Tag bemühen sollten. Aber was Sie erkennen und verstehen müssen, ist, dass dieses "Aussehen" ein Extrem ist, das die Grenzen der Muskelentwicklung und der Schlankheit überschreitet. In einem Sport voller leistungssteigernder Medikamente und Essstörungen ist diese extreme Konditionierung oft sinnlos und ohne die Hilfe von Steroiden oder einen professionellen Lebensstil unmöglich. Es mag jemanden inspirieren, an einem Fitnesswettbewerb teilzunehmen, wie ich, aber im Vergleich zu denen, die einfach besser aussehen und sich besser fühlen wollen, ist dieser „Look“ keineswegs notwendig. Ihre Ziele und Aufgaben unterscheiden sich sehr von Ihren. Was für ihren Lebensstil optimal ist, ist für Ihren nicht optimal. Deshalb wird es niemals der beste Ansatz sein, einem anderen Plan zu folgen, der nicht auf Sie zugeschnitten ist. Die Vorbereitung auf einen Wettkampf oder ein Fotoshooting auf dem Cover erfordert ein Höchstmaß an Engagement und Perfektion, das für die tägliche Gesundheit und Fitness einfach nicht erforderlich ist. Ich hasse es, wenn Sie in einer Zeitschrift Artikel zum Thema "Alltagstauglichkeit" veröffentlichen und ein Bild eines professionellen Models drucken, weil die Leute diesen Look dann mit "Alltagstauglichkeit" verknüpfen.

Ich missbrauche oder hasse keine Bodybuilder / Bikini-Konkurrenten oder Models, aber ich versuche nur, Ihnen zu zeigen, dass es einen Unterschied zwischen "Alltagstauglichkeit" und Bodybuilding / Bikini / Super / Cover-Modellen gibt.

Ich kann Ihnen jetzt sagen, dass Sie nicht so schlank oder muskulös sein müssen wie ein Bodybuilder / Bikini-Konkurrent, um einen tollen Körper zu haben oder sogar das andere Geschlecht anzuziehen. Ich dachte, wie viele Männer, um Mädchen zu bekommen, müsste man ständig wie ein Bühnenkonkurrent aussehen und ein 6-Paket 24 / 7 haben, aber wenn man dort war, kann man sagen, dass man die meiste Zeit so aussieht Sie weniger Sex, aufgrund eines massiven Rückgangs des sozialen Lebens und der Libido. Der Typ oder die Dame, die Sie in einer Zeitschrift oder im Internet sehen und die in Stücke gerissen wurden, hat sich jahrelang auf diesen einen Tag vorbereitet und sieht wahrscheinlich nicht regelmäßig so aus. Ganz zu schweigen vom Air Brushing und Photoshop, die in Magazinen und Fotos vorkommen. Nachdem ich mich viel mehr auf mein Flugtraining konzentriert, mein Leben gelebt und Zeit mit Freunden und meiner Familie verbracht habe, kann ich Ihnen sagen, dass Beständigkeit und das Festhalten an einem nachhaltigen und unterhaltsamen Plan auf lange Sicht das Ergebnis auf lange Sicht sind. Social Media hat unseren Geist in Bezug auf Training und Ernährung massiv beeinflusst. Ich hoffe, dieser Artikel hat geholfen. Viele Menschen, mit denen ich gesprochen habe, sind überzeugt, dass man kein Leben führen kann und das ganze genussvolle Essen einschränken muss, wenn man auf einen gesundheitlichen Tritt kommt, um Gewicht zu verlieren. Menschen mögen Extreme und FAD-Diäten, weil sie denken, dass dies die besten und schnellsten Methoden sind, um Ergebnisse zu erzielen. Dies ist jedoch nicht erforderlich. Das alltäglich erreichbare Aussehen können Sie beibehalten, während Sie Ihr Leben außerhalb des Fitnessstudios verbringen. Es ist gar nicht so kompliziert, einen Blick zu bekommen, den Sie in der realen Welt aushalten können! In den meisten Fällen werden die Teilnehmer nicht hart genug trainieren und den gesamten Trainingsprozess verkomplizieren, wenn sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Wähle zufällig Übungen, Sätze, Wiederholungen und lade Woche für Woche. Training ist der Anreiz, um Muskeln und Kraft aufzubauen und Sie müssen daher hart mit einem Plan trainieren! Das bedeutet nicht, dass Sie in jedem Training ins Fitnessstudio gehen, um PR zu machen oder krank zu werden, aber Sie müssen in jedem Training genügend Impulse setzen, um Fortschritte zu erzielen. Dies wird durch Training vor allem Ihrer größeren Muskelgruppen erreicht, wobei zusammengesetzte Mehrgelenkübungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Drücken, Klimmzüge usw. verwendet werden. Es ist auch wichtig, sich auf die fortschreitende Überlastung und die allmähliche Zunahme der Belastung des Körpers zu konzentrieren . Dies ist ein wichtiger Faktor für den Muskel- und Kraftaufbau, der dadurch erreicht werden kann, dass das Trainingsvolumen (Belastung x Wiederholungen x Belastung) jeweils geringfügig erhöht wird, um eine Anpassungsreaktion zu erzielen. Ihre Lebensgewohnheiten bestimmen, wie oft Sie ins Fitnessstudio gehen und wie erfahren Sie als Lifter sind. Finden Sie also, was für Sie am besten funktioniert. Was mache ich jetzt mit meiner Diät? Wie alles im Leben müssen Sie Ihren Genuss moderieren. Ich verfolge meine Makronährstoffe, Pro / Kohlenhydrate / Fett, und ich konsumiere auch eine Vielzahl von Lebensmitteln, wobei der Großteil meiner Kalorien (ca. 80%) aus vollwertigen, nährstoffreichen Lebensmitteln besteht, wobei ich jeden Tag genügend Mikronährstoffe und Ballaststoffe bekomme. Aber ab und zu genieße ich verarbeiteten Zucker in Maßen, wie klebrigen Toffee Pudding oder Apfelstreusel und Pudding. Natürlich wird jemand dies lesen und sagen: "Sie sagen den Leuten, sie sollen jeden Tag Junk-Food essen!" Nein, das habe ich nicht gesagt, also nimm es nicht aus dem Zusammenhang. Ich sagte, Sie können es in Maßen essen und Sie werden keine nachteiligen Auswirkungen erleiden, und das ist absolut wahr. Natürlich ist die Überzeugung, was gesund oder nahrhaft ist, von Person zu Person unterschiedlich, und deshalb führt die Kenntnis Ihres tatsächlichen Gesamtnahrungsbedarfs und die Verwendung einer Vielzahl von Lebensmitteln, um diesen Bedarf zu decken, eher zu einer vollständigen Ernährung als zu einer Diät Diät, die auf guten und schlechten Nahrungsmitteln basiert, ohne Kontrolle über Kalorien oder Makronährstoffe. Sicher, Sie könnten eine Diät verfolgen, die Lebensmittel kennzeichnet, aber ich garantiere, dass aufgrund der begrenzten verfügbaren Nahrungsmitteltypen die Ernährung immer noch abwechslungs- und genussarm sein wird. Warum 20%? Der NHS empfiehlt, dass zugesetzte Zucker nicht mehr als 10% Ihrer Kalorienaufnahme ausmachen sollten. Eine Literaturrecherche von Gibson ergab, dass 20% der Gesamtkalorien aus zugesetzten Zuckern in etwa die maximale Menge ist, die die Konzentration des Essentiellen in der Diät nicht nachteilig verdünnt Mikronahrung. (1) Und das ist es, was ich das ganze Jahr über mache, egal ob ich mich auf ein Fotoshooting vorbereite oder Muskeln aufbaue, nur meine Kalorien und Makronährstoffe ändern sich. Dies ermöglicht es mir, meine Diät ohne Verlangen zu genießen, was bedeutet, dass ich nicht den Drang verspüre, mich zu verletzen! Es ermöglicht mir, gesellschaftliche Ereignisse zu genießen und nicht gestresst zu werden, wenn nur bestimmte Lebensmittel verfügbar sind. Anstatt Lebensmittel als gut oder schlecht zu betrachten, sollten Sie Ihre gesamte Ernährung als Ganzes betrachten und nicht nur ein einzelnes Lebensmittel. Fitness und Diät müssen nicht Ihr Leben bestimmen, das habe ich auf die harte Tour herausgefunden. Es sollte in Ihren Lebensstil passen !!!
Verweise - 
  1. Gibson SA. Aufnahme von Nahrungszucker und Angemessenheit der Mikronährstoffe: eine systematische Überprüfung der Evidenz. Nutr Res Rev. 2007 Dez. 20 (2): 121-31.

Stichwort: Ernährung, Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.