KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Ladies Who Lift - 7 Gründe, noch heute mit dem Gewichtheben zu beginnen

GN ™ Academy

Ladies Who Lift - 7 Gründe, noch heute mit dem Gewichtheben zu beginnen

Ladies Who Lift - 7 Gründe, noch heute mit dem Gewichtheben zu beginnen

Bodybuilding und Powerlifting wurden traditionell immer als Hobbys für Männer angesehen. In den letzten Jahren ist jedoch ein stetiger Anstieg der Anzahl von Frauen zu verzeichnen, die sich in die Gewichtsbereiche ihrer örtlichen Turnhallen wagen. Warum hören wir dann immer noch von so vielen Frauen, die Angst haben, eine Reihe von Kurzhanteln aufzunehmen, aus Angst, „sperrig“ zu werden? In diesem Artikel werden wir untersuchen, auf welche Weise Gewichtheben für jede Frau im Fitnessstudio von großem Nutzen sein kann und warum es definitiv an der Zeit ist, unsere Einstellung zum Heben, das nur für Männer ist, zu ändern!

1. Sie erhalten nicht "groß", "sperrig", "klobig" oder andere Wörter in diesem Sinne.

Das ist das, was ich am häufigsten höre, wenn ich Mädchen, die sich an Cardio halten, frage, warum sie keine Lust haben, Gewichte zu heben. Mein erster Kommentar dazu ist: Weißt du wie hart es ist groß zu werden? Der einzige Weg, wie Sie durch Gewichtheben zu einem maskulin aussehenden Tier mit geschlossenen Schultern werden, besteht darin, Ihre Muskeln auf diese Weise zu vergrößern, indem Sie sowohl trainieren als auch einen riesigen Kalorienüberschuss zu sich nehmen. Vertrau mir; Sie werden nicht aus Versehen sperrig! Indem Sie die Muskelmasse im ganzen Körper erhöhen, steigern Sie Ihren Stoffwechsel und verbrennen auf lange Sicht mehr Körperfett, als wenn Sie nur Cardio machen würden. Das Ergebnis: schlanke, formschöne, sexy Arme und Beine (und keine langweiligen Stunden mehr auf dem Laufband!)

2. Muskeln sehen gut aus.

Ich habe in letzter Zeit oft ein Bild in den sozialen Medien gesehen, das lautet: "squat: weil niemand jemals einen Song über einen kleinen Hintern geschrieben hat". Ehrlich gesagt hätte ich es selbst nicht besser ausdrücken können. Natürlich kann dies auf persönliche Vorlieben hinauslaufen, aber ich würde es sicherlich vorziehen, der stolze Besitzer gut gebauter Gesäßmuskeln zu sein, im Gegensatz zu einer Oberschenkellücke. Je härter Sie trainieren, desto mehr Muskeln gewinnen Sie und desto mehr formen sich Ihre Arme, Bauchmuskeln, der Rücken und alles dazwischen und geben Ihnen den straffen, bikinibereiten Körper, den Sie sich wünschen. Ihr Körper wird es Ihnen danken, dass Sie ihn an seine Grenzen gebracht haben, und Sie werden gesünder aussehen als je zuvor.

3. Ein klarerer Verstand und ein schärferer Fokus.

Von Zeit zu Zeit sind wir alle mit Jobs, Prüfungen, Geldproblemen usw. beschäftigt. Der Kraftraum kann wirklich als Ihre persönliche Therapiezeit dienen, um all diesen Ablenkungen zu entkommen. Wenn Sie Ihre Musik eine Stunde lang einschalten und sich darauf konzentrieren, sich weiter als in der letzten Woche zu entwickeln, können Sie sich klarer ausdrücken und sich von Problemen in Ihrem Privatleben befreien. Ich habe im Fitnessstudio Leute getroffen, die behaupten, dass das Heben von Gewichten ihnen geholfen hat, Depressionen zu heilen. Ich persönlich finde, es ist der beste Weg, mit Prüfungsstress umzugehen. Jeder ist anders und Gewichtheben hilft jedem von uns auf unterschiedliche Weise. Während dieser Stunde können Sie all Ihre Probleme an der Eingangstür des Fitnessraums lassen und sich ganz darauf konzentrieren, sich selbst zu verbessern.

4. Mehr Selbstvertrauen als je zuvor.

Ich weiß, dass es viele Mädchen gibt, die vom Gewichtheben träumen, aber einfach nicht das Selbstvertrauen haben, unter den Männern in diesem Kraftraum zu sein. Glauben Sie mir, ich weiß, wie sich das anfühlt. Es ist allzu üblich, sich vor etwas zu scheuen, von dem Sie aufgrund mangelnden Vertrauens enorm profitieren könnten. Was Sie vielleicht nicht bemerken, ist, dass das Betreten des Fitnessraums und die wöchentliche Überbietung neuer PRs Ihr Selbstbewusstsein wie nie zuvor verbessern. Wenn Sie sehen, wozu Sie in der Lage sind, insbesondere wenn es um Powerlifting geht, werden Sie sich in einem ganz neuen Licht sehen. Es lohnt sich wirklich, Ihre Angst für die ersten paar Sitzungen zu verschlucken und mit erhobenem Kopf in den Kraftraum zu gehen. Denken Sie daran, die einzige Person, die Sie überzeugen müssen, sind Sie selbst!

5. Eine ganz neue Gruppe potenzieller Freunde.

Jetzt lasst uns ehrlich sein, niemand geht wirklich ins Fitnessstudio mit der Absicht, Kontakte zu knüpfen. Wir werden Sachen erledigen. Aber früher oder später gewöhnen wir uns daran, Tag für Tag dieselben Gesichter zu sehen, und bevor Sie es merken, werden Sie zu einem der Stammgäste im Kraftraum, die allen winken, während Sie sich auf den Weg zum Hockengestell machen. Meiner Erfahrung nach sind Menschen, die sich leidenschaftlich für Gewichtheben interessieren, meistens nett und sind immer bereit, Hilfe zu leisten, wenn Sie sich über irgendetwas nicht sicher sind. Das gemeinsame Interesse am Gewichtheben bedeutet, dass Ihnen nie die Dinge ausgehen, über die Sie sprechen können. Sie werden zweifellos Freunde fürs Leben unter diesen Hanteln finden!

6. Sie können mehr essen.

Wer mag es nicht, mehr Essen ohne Schuld zu essen? Wenn Sie Ihre Muskelmasse erhöhen, erhöht sich tatsächlich die Menge an Kalorien, die Sie benötigen, um Muskeln zu erhalten und Gewichtsverlust zu verhindern. Dies bedeutet, dass Sie durch Muskelaufbau in Ihrem Körper mehr essen können, ohne „fett zu werden“. Aus diesem Grund können Super Ripped Bodybuilder jeden Tag Lebensmittel im Wert von Tausenden von Kalorien zu sich nehmen und trotzdem einen so niedrigen Körperfettanteil beibehalten!

7. Sie werden mehr Kalorien verbrennen.

Ähnlich wie bei Nummer 6 können bestimmte Arten des Gewichthebens in einer einstündigen Sitzung tatsächlich mehr Kalorien verbrennen, als Sie es in Ihrer durchschnittlichen Stunde mit stabilem Cardio hätten. Einschließlich hoher Wiederholungszahlen, zusammengesetzter Bewegungen, Supersets und Drop-Sets erhöht sich Ihre Herzfrequenz und führt zu einer sehr hohen Kalorienverbrennung, die sich auch nach dem Ende des Trainings fortsetzt. Dies wird als "After Burn" -Effekt bezeichnet und tritt bei Übungen mit geringerer Intensität nicht in gleichem Maße auf. Ein gutes Beispiel für ein Gewichtheben mit einem hohen Kalorienverbrauch ist ein Langhantelkomplex. Bei Langhantelkomplexen werden ein paar Wiederholungen von ein paar verschiedenen Langhantelübungen hintereinander ausgeführt und eine kurze Pause eingelegt. Anschließend werden die Übungen im Kreislaufstil wiederholt. Zum Beispiel: vordere Hocke für 5-Wiederholungen, Überkopfdruck für 5-Wiederholungen, hintere Hocke für 5-Wiederholungen und umgekehrter Ausfallschritt für 5-Wiederholungen. Dies ist eine großartige Alternative zu einem durchschnittlichen Ausdauersport im Steady-State-Modus und spart Muskeln. Wenn Sie also die Muskelfasern trainieren, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Muskeln verbrennen als Fett!

Dieser Beitrag wurde Ihnen vom GN Academy-Mitglied zur Verfügung gestellt Georgina Stanway. Wenn Sie mehr über die GN Academy erfahren oder sich für eine Mitgliedschaft bewerben möchten, können Sie dies tun hier.

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.