KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Die besten Übungen für Fußball

GN ™ Academy

Die besten Übungen für Fußball

Die besten Übungen für Fußball

Fußball ist der größte Sport der Welt, was die Fans angeht. Egal, ob es sich um die vollständige 11-a-Seite oder die kleinere 5-a-Seite handelt, es gibt viel Liebe für das schöne Spiel auf der ganzen Welt. Da so viele Menschen ein Fan des Spiels sind, wird auf der Welt viel Fußball gespielt.

Wenn Sie Ihren Fußball jedoch auf ein anderes Niveau bringen möchten, sollten Sie beginnen, an diesen Übungen teilzunehmen. Sie verbessern zwar nicht unbedingt Ihre Fußballfähigkeiten, aber Ihre Fitness und Kraft werden erheblich zunehmen, sodass Sie schneller, härter und viel länger spielen können.

Sprinten und Beweglichkeit:

Platzieren Sie zwei Zapfen in einem Abstand von zehn Metern. Beginnen Sie an einem Kegel, Kegel A, und sprinten Sie zum zweiten Kegel, Kegel B, um sicherzustellen, dass dieser Sprint voll ist. Jogge dann rückwärts von Kegel B zu Kegel A. Das zählt als eine Wiederholung. Mache zehn Wiederholungen und stelle dabei sicher, dass du alle Sprints machst.

Auf diese Weise können Sie Ihre Reaktionszeiten und Ihre Geschwindigkeit verbessern und sich an die verschiedenen schnellen Richtungsänderungen anpassen, die im Spiel auftreten, unabhängig davon, ob es sich um die 11-a-Side- oder die 5-a-Side-Version des Spiels handelt. Die wiederholten Richtungsänderungen bedeuten, dass Ihre schnell zuckenden Muskelfasern belastet sind und daher Übung für Spiele hatten.

Schusskraft und Unterkörperbewegungen:

Ein starker Schuss kann Ihnen im 11-A-Side-Football einen solchen Vorteil verschaffen und ist auf jeden Fall eine gute Sache. Die Schusskraft wird vom Bein und insbesondere von den Beinmuskeln eingeleitet. Deshalb sollten Sie Ihre Beinmuskeln trainieren, um nicht nur die Schusskraft, sondern auch das Springen und die Sprintgeschwindigkeit zu verbessern. Die beste Übung für Ihre Beine ist definitiv Kniebeugen, da es den größten Teil des Beins ausmacht und dies effektiv tut.

Legen Sie eine Langhantel auf Ihren Rücken, um eine Hocke auszuführen. Halten Sie Ihren Kopf hoch und schauen Sie nach vorne. Halten Sie Ihren Rücken gerade, um sicherzustellen, dass Ihre Wirbelsäule nicht unnötigem Druck ausgesetzt ist, und hocken Sie nach unten, bis Ihre Knie mindestens um einen Winkel von 90 Grad gebeugt sind. Achten Sie darauf, dass Sie zu einem Punkt hinuntergehen, an dem Ihr Oberschenkel parallel zum Boden verläuft. Stellen Sie sich wieder in eine stehende Position und halten Sie den Rücken gerade und den Kopf hoch.

Eine weitere großartige allgemeine Übung für Ihre Beinkraft, insbesondere im Fußball, sind gewichtete Ausfallschritte. Dies ist eine großartige Mobilitätsbewegung und verbessert die Beinmuskulatur. Um Ausfallschritte auszuführen, können Sie entweder eine Langhantel oder eine Kurzhantel verwenden. Um eine Langhantel zu verwenden, platzieren Sie eine beschwerte Langhantel auf Ihren Schultern, ähnlich wie in der Hocke. Stellen Sie sich gerade hin, halten Sie den Rücken gerade und den Kopf hoch.

Treten Sie mit einem Bein so weit vor, dass sich Ihr Knie in einem 90-Winkel befindet und das andere Bein mindestens 90 in Bodennähe befindet. Sie müssen den Boden nicht mit Ihrem anderen Knie berühren, aber wenn Sie können, hilft dies bei der Flexibilität. Stellen Sie sich wieder in die Ausgangsposition und wiederholen Sie die Bewegung mit Ihrem anderen Bein. Obwohl dies zwei Wiederholungen sind, zählt es aufgrund einer Wiederholung an jedem Bein als eine Wiederholung.

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.