KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Top 5-Fehler beim Muskelaufbau

James Bradford

Top 5 Fehler beim Muskelaufbau || Machen Sie einen Plan und bleiben Sie dabei.

Top 5 Fehler beim Muskelaufbau || Machen Sie einen Plan und bleiben Sie dabei.

Menschen machen viele Fehler, wenn sie versuchen, Muskeln aufzubauen. Hier sind einige der wichtigsten 5-Fehler und deren Behebung.

#1 Du isst nicht genug

Ähnlich wie beim Versuch, Gewicht zu verlieren, hängt es beim Versuch, Gewicht zuzunehmen, ausschließlich von Ihrer Kalorienzufuhr und -abgabe ab. Um Gewicht zuzulegen, muss man einen Kalorienüberschuss haben, nur dann kann der Körper Muskeln speichern und wachsen. Wenn Sie nicht genug essen, werden Sie keine Muskeln hinzufügen. Glaubst du, du hast alles versucht? Na das hast du nicht. Wenn Sie denken, Sie sind ein „harter Gewinner“, haben Sie einfach noch nicht genug gegessen. Wir wissen, dass es schwierig ist, 4-5 tausend Kalorien pro Tag zu konsumieren. Seien Sie also schlau. Shakes sind eine perfekte Lösung dafür! Gefrorene Früchte, Supernahrungs sowie Leinsamenund Proteinpulver in a Mixer Kann leicht zu 1,000 Kalorien addieren und schmeckt auch wunderbar!

#2 Sie halten sich nicht an einen Trainingsplan

[Caption id = "attachment_3904" align = "Aligncenter" width = "618"]Mache einen Plan und halte dich dann daran. Machen Sie einen Plan und halten Sie sich dann daran. [/ Caption] Viele Leute gehen jeden Tag ins Fitnessstudio, ohne zu wissen, was sie tun werden. Vielleicht haben sie ein Körperteil im Kopf, um zu trainieren, aber das war's. Gehen Sie Woche für Woche mit einem festgelegten Plan vor, in dem Wissen, dass Sie Ihren Fortschritt verfolgen, mehr mit derselben Übung als in der Woche zuvor trainieren und mehr Wiederholungen als in der Woche zuvor ausführen. Es ist alles wichtig und entscheidend für Ihren Fortschritt, wenn Sie Gewicht hinzufügen möchten. Holen Sie sich also einen guten 8-12-Wochenplan und befolgen Sie ihn genauestens.

#3 Sie trainieren falsch

Ähnlich wie sich nicht an einen Trainingsplan zu halten, ist es auch ein häufiger Fehler, den falschen Plan für Ihre Ziele zu machen. Wenn man versucht, Muskeln aufzubauen, ist es ein ständiger Kampf, nicht zu viele Kalorien zu verbrennen, während man so viele wie möglich aufnimmt. Jetzt sage ich nicht, trainiere nicht mit absoluter 100% -Intensität, sondern trainiere intelligent, Riesen-Sets und dergleichen verbrennen und verbrennen Kalorien, bis der Tag vorüber ist. Trainieren Sie schwer mit perfekter Form, konzentrieren Sie sich auf jede Wiederholung, drücken Sie alles aus und lassen Sie alles im Fitnessstudio. Trainiere geschickt.

#4 Hab keine Angst, ein bisschen Fett zuzunehmen

[Caption id = "attachment_3903" align = "Aligncenter" width = "623"]Es ist völlig in Ordnung, etwas Körperfett hinzuzufügen, wenn Sie Muskeln aufbauen Es ist völlig in Ordnung, etwas Körperfett hinzuzufügen, wenn Muskeln aufgebaut werden. Dies kann eine schwierige Aufgabe sein, insbesondere für diejenigen, die ein paar Monate in einem Schnitt verbracht haben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass Sie ein wenig Fett speichern, wenn Sie in einem Kalorienüberschuss Muskeln aufbauen. Sie müssen sich darauf konzentrieren, dass die Gewichte steigen und die PB von Woche zu Woche kommen. Sie können sich um Ihr Körperfett sorgen, wenn Sie Ihren Sommerurlaub buchen. Im Moment gibt es nichts, was Sie tun können, als diese Kalorien an Bord zu bringen und die harte Arbeit in der Nebensaison zu erledigen.

#5 Geduld

Geduld, etwas, das viele von uns (nämlich ich) nicht haben. Dies ist jedoch wichtig für Ihre Fortschritte und Ziele. Wenn Sie ungeduldig werden und vom richtigen Weg abweichen, werden nicht alle oben genannten Komponenten zusammenkommen und das schaffen, was Sie benötigen, um Ihr Ziel zu erreichen. Sie werden von der Diät abweichen, vom Training abweichen, weil Sie die Dinge ändern wollen. Dies ist ein weiterer Grund, warum es so wichtig ist, einen Plan zu haben, aber einen abwechslungsreichen, nicht langweiligen Plan, der Sie begeistert und Sie auf dem Laufenden hält. Es ist wichtig, Geduld zu haben und dem Prozess zu vertrauen. Wenn Sie das Gefühl haben, nach etwa 6-Wochen etwas ändern zu müssen, ist das in Ordnung! Aber zwei Wochen, sogar vier Wochen, sind viel zu früh! Bleib dabei!

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.