KOSTENLOSE LIEFERUNG IN MAINLAND UK ÜBER £ 40

Top-Tipps für einen besseren Körper (Teil 2)

GN ™ Academy

Top-Tipps für einen besseren Körper (Teil 2)

Top-Tipps für einen besseren Körper (Teil 2)

In Anlehnung an die letzte Ausgabe werde ich über meinen nächsten Top-Tipp sprechen, um Ihnen dabei zu helfen, den Sommerkörper zu bekommen, den Sie sich immer gewünscht haben. Die Tipps für diese Woche beziehen sich auf die Effizienz des Trainings und die Verbesserung der Trainingsintensität.

In der Vergangenheit habe ich einige Dinge gefunden, auf die ich im Fitnessstudio einfach nicht verzichten konnte. Diese Artikel sind meiner bescheidenen Meinung nach etwas, das jeder Lifter oder Trainer in seiner Sporttasche haben sollte.

Stoppuhr

Nummer eins auf der Liste der Dinge, auf die ich einfach nicht verzichten kann, ist eine Stoppuhr. Für mich ist dies ein absolutes Muss, egal ob ich die Stoppuhr auf meinem Handy oder eine aktuelle Stoppuhr benutze. Ich kann jedem, der dieses Buch liest, wärmstens empfehlen. Es wird Ihnen dabei helfen, Ihre Trainingsintensität zu erhöhen und Ihre festgelegten Ruhezeiten einzuhalten. Meine Trainingseffizienz und -intensität wurde durch die Einführung einer Stoppuhr für Fitnesszubehör erheblich verbessert.

Notizbuch

An zweiter Stelle steht ein Notizblock (und natürlich ein Stift). Der springende Punkt dabei ist für mich, eine Aufzeichnung meiner aktuellen Position in Bezug auf angehobene Gewichte, Wiederholungen bei diesen Gewichten und wie ich mich während des Sets gefühlt habe oder nicht. Auf diese Weise kann ich meine Fortschritte genau verfolgen und ein gewisses Maß an Intensität bei meinen Workouts beibehalten. Die Daten, die ich sammle, ermöglichen mir auch zu sehen, wie sich eine bestimmte Phase entwickelt hat, ob meine Ziele für diese Phase erreicht wurden oder nicht. Ich würde jedem Lifter wärmstens empfehlen, diese Methode zur Verfolgung des Fortschritts und zur Aufrechterhaltung der Trainingsintensität anzuwenden.

Hydration

Mein letzter und letzter Tipp ist die Flüssigkeitszufuhr. In der Vergangenheit habe ich diesen wichtigen Aspekt meiner Ausbildung übersehen. Angemessene Flüssigkeitszufuhr verbessert Ihren Fokus im Fitnessstudio und auch Ihre Leistung. Hatten Sie jemals diese Sitzung, in der Sie sich einfach nicht besonders aufgepumpt fühlten, und waren nicht übermäßig motiviert für die Sitzung? Zum Teil, weil ich nicht genug Wasser getrunken oder das richtige Essen gegessen hatte, um meine Sitzung voranzutreiben. Wenn wir trainieren, suchen wir nach der Pumpe in den Muskeln, mit der wir uns wie Götter fühlen, besonders am Tag des Armes oder der Brust.

Etwa 500ml Wasser zu trinken, bevor Sie Ihre Sitzung beginnen, wird das 'Pumpen' verbessern, das wir alle im Fitnessstudio jagen wollen. Mit Wasser, das 60-70% unseres Körpers und satten 80% Ihrer Muskeln ausmacht, können Sie verstehen, warum eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr der Schlüssel zum Muskelaufbau und zu diesem wichtigen Pump ist. Infolgedessen verringert Dehydration die Durchblutung des Gehirns und die Abgabe aller wichtigen Nährstoffe an die Muskeln.

Die Punkte, die ich oben angesprochen habe, sind jedoch nur ein kleiner Teil der Rolle, die Wasser in der Funktion unseres Körpers spielt. Bleiben Sie also hydratisiert, implementieren Sie eine Stoppuhr für Ihre Sitzungen und zeichnen Sie Ihre Sitzungen auf. Mit diesen drei Punkten können Sie loslegen und eine solide Grundlage für Ihre Sitzungen schaffen. Probieren Sie sie aus und sehen Sie, welchen Unterschied sie für Ihre Sitzungen und Ihren Weg zum gewünschten Körperbau machen können.

Viel Spaß beim Heben Jungs

Dieser Beitrag wurde Ihnen vom GN Academy-Mitglied zur Verfügung gestellt Jonathan Muchenje. Wenn Sie mehr über die GN Academy erfahren oder sich für eine Mitgliedschaft bewerben möchten, können Sie dies tun hier.

Stichwort: Ausbildung

Newsletter Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Verkäufe und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben.